Aquamator

Aquamator Typ AQK

Der Aquamator Typ AQK ist eine Maschine zum wirkungsvollen und wirtschaftlichen Auswaschen von spezifisch leichteren Verunreinigungen aus mineralischen Körnungen, wie Kies, Schotter, Bauschutt usw.

Aufbau und Arbeitsweise
Der Auswaschvorgang findet in einem Wasch- und Trennbett statt, das von einem querstabilen, endlosen Gummigurt mit beidseits aufvulkanisierten Wellenkanten gebildet wird. Der trogförmige Querschnitt kann, je nach Aufgabenstellung, durch verstellbare Gurttragrollen verändert werden. Der Gurt ist über eine Antriebs- und eine tieferliegende Spanntrommel geführt und läuft gegen die Steigung. Eine im unteren Teil der Waschbettlänge angeordnete angetriebene Klopfrolle versetzt das Waschbett in Pulsation. Die verunreinigte, bereits mit Wasser versetzte Körnung wird über eine verstellbare Aufgaberutsche der Trennund Waschbettstrecke entgegen der Gurtlaufrichtung zugeführt. Unterhalb der Aufgaberutsche sowie über dem Waschbett sind einzeln regulierbare, längs- und höhenverstellbare Brauserohre angeordnet, die mit Flach- und Rundstrahldüsen bestückt sind. Unterstützt durch den kräftigen Wasserstrahl der Düsen - empfohlener Mindest-Wasserdruck 3 bar - bewirken das mit dem Waschbettgefälle strömende Waschwasser und die entgegengesetzt auf das Aufgabegut wirkende Reibungskraft des Gurtes im Waschbett eine Dichtetrennung. Auf der Pulsationsstrecke werden bereits abgesetzte schwere Verunreinigungen wieder durch die Strömung des Waschwassers erfasst und ausgeschieden. Nach dem Austragen der gereinigten Körnung über die höher liegende, stufenlos drehzahlverstellbare Antriebstrommel empfiehlt sich eine statische oder dynamische Nachentwässerung. Das Waschwasser kann nach der Klärung als Kreislaufwasser wieder verwendet werden.

  • Antrieb mit Verstellgetriebemotor oder frequenzgesteuert
  • niedrige Drehzahl, keine Lärmentwicklung, geringe dynamische Kräfte
  • Abstreifer mit Wasserspülrohr
  • Einlaufrutsche, Auslaufrutsche und Unterlaufwanne mit Verschleißschutz-Gummierung
  • geringster Verschleiß selbst bei aggressivem Aufgabematerial
  • Sonderausführung: 200 mm Wellkantenhöhe
  • verzinkte Ausführung

Zurück